NÜ PACK

NÜ PACK BACKPACK

.

Mit der NüPack Rucksacktasche habe ich ein Stück entwickelt, das durch intelligentes Design einen effizienten Materialverbrauch optimiert. Bei der Herstellung entsteht beinahe kein Abfallprodukt. Die Schnittlinienführung ist angelehnt an die simplen Faltungen einer Papiertüte.

Die Rucksacktasche kann in verschiedenen Größen hergestellt und vor allem die Schulterbreite individuell angepasst werden.

Mich inspiriert bei diesem Stück vor allem eine zeitgenössische Fusion mit vorgefundenen Texturen, Farben und Materialien aus traditioneller Handwerkskunst.

 

Das Produkt: Die NüPack ist eine langlebige Rucksacktasche, die aus einem Stück Stoff besteht. Bei der Herstellung wird beinnahe kein Abfall erzeugt. Sie kann wieder auseinander genommen werden und das Stück Stoff zu etwas neuem verarbeitet werden.

Das Material: Die Nutzung von GOTS zertifizierten Materialien mit Fair Trade Siegel wie zb. Lebenskleidung oder Siebenblau garantiert eine unbedenklichen Einsatz von Naturmaterialien. Vor Ort zb. in Nordvietnam wird in einer kooperativen Zusammenarbeit handgewebte Naturmaterialien/Holzknöpfe genutzt, wodurch die Herstellung autonom weitergeführt werden kann.

Das Konzept: Mit der Rucksacktasche reist Nü um die Welt und vermittelt eine nachhaltige textile Herstellung. Mittels Workshops lernen die Menschen vor Ort das textile Schneiderhandwerk und eine nachhaltige Produktionsweise unter fairen Arbeitsbedingungen.

Die Nutzung: Die Rucksacktasche soll in Entwicklungsländer eingesetzt werden, um autonome Einnahmequellen zu ermöglichen, sowie die Nutzung von Plastikbeutel für die Einkäufe einzuschränken.

Die Information: Transparente Kommunikation der Produktionsschritte und der Personen hinter dem Produkt mittels Videodokumentation. Der Dokumentarfilm “Pack To The Roots” wurde im Juli 2016 auf ORFIII ausgestrahlt, am Green Cycles Symposium an der HAW Hamburg vorgeführt und bei der Ausstellung im Angewandte Innovation Lab Wien gezeigt.

Der Film: https://vimeo.com/172939379